Wie installiere ich Cvarblock?

Was Cvarblock ist, habe ich ja bereits erklärt, kommen wir nun zur Installation. Zuerst will ich mal auflisten, was wir so brauchen. Als erstes brauchen wir einen Server. Nicht einen Server, den ihr in Counterstrike erstellt, sondern einen richtigen Gaming Server, den ihr mietet oder selber betreibt. Solltet ihr keinen Server haben und nicht wisst, wie ihr einen bekommt, sucht den Artikel dazu auf dieser Webseite. Wenn ihr so einen Server dann habt, müsst ihr auf diesen einen FTP Zugang einrichten oder einrichten lassen. Das macht normalerweise der Server Anbieter oder wenn ihr den Server selber betreibt, dann solltet ihr bereits wissen, wie das geht. Habt ihr die FTP Daten (bestehend aus einem Usernamen, einem Passwort und einer FTP Server Adresse), habt ihr praktisch alles, was man braucht. Nun laden wir noch die aktuelle Version von www.cvarblock.net runter (passt auf, den Cvarblock für das richtige Spiel zu ziehen) und die halbe Miete ist drin. Noch mal zum abhaken:

1) Ein Gaming Server
2) Einen FTP Zugang zu diesem und die benötigten Daten
3) Das aktuellste Cvarblock

So, nachdem die Datei cb**cstrike.rar runtergeladen wurde, entpacken wir diese und finden 3 Dateien darin: die cvarblock.dll, die cvarblock.vdf und die cvarblock_i486.so. Diese 3 Dateien sind im Ordner "addons". Wir laden die 3 Dateien mit einem FTP Programm (z.Bsp. Leech FTP, Total Commander oder was auch immer) hoch und zwar in den Ordner "cstrike/addons" auf eurem Server. Ist das getan, solltet ihr den Server neu starten, danach sollte schon alles gehen. Oder wartet einfach, aber das kann dauern. Den Server startet ihr übrigens neu, indem ihr den Befehl "rcon quit" in die Console eingebt. Wer sich damit nicht auskennt, sollte sich die Rcon Artikel, sowie die Consolen Artikel zu Gemüte führen. Ein Alternative zu Cvarblock ist zBlock.

letztes Update: 5. Juli 2007